Die Junge Union im Regionalverband Buxtehude/Altes Land/Geest lädt zu einer Diskussion mit dem außenpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jürgen Hardt MdB, am 23. Mai, um 19:30 Uhr, in die Diskothek Freudenhaus ein.

Die Europawahl rückt immer näher und mit ihr die Frage, welche Rolle die EU zukünftig in der Welt einnehmen wird. Mit dem geplanten Ausstieg Großbritanniens aus der EU, der immer noch vorhandenen Flüchtlingsproblematik, dem Handelsstreit zwischen den Weltmächten China und Amerika sowie vielen anderen Problemen, steht die Europäische Union vor einer riesigen Herausforderung. Ein ist klar: Europa ist wichtig und weiterhin dringend erforderlich.

Aber ist Europa derzeit stark genug? Wie kann es all diese binnen- und weltpolitischen Hindernisse überwinden?

Über diese Fragen möchte die Junge Union mit Jürgen Hardt intensiv diskutieren.

Die Junge Union freut sich auf eine generationsübergreifende und diskussionsfreudige Veranstaltung mit vielen Gästen.