Der CDU-Kreisvorsitzende Kai Seefried mit seinen Stellvertretern Silja Köpcke, Jürgen Deden und Gerhard Behrmann

Der CDU-Kreisvorsitzende Kai Seefried mit seinen Stellvertretern Silja Köpcke, Jürgen Deden und Gerhard Behrmann

Landkreis Stade. Der CDU-Kreisverband Stade nimmt das Erinnerungsjahr 2014 zum Anlass, allen interessierten Schulen kostenlos die beeindruckende Ausstellung „Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme. Streiflichter auf die Geschichte im 20. Jahrhundert“ zur Verfügung zu stellen. „Das Jahr 2014 ist ein Jahr der ´runden´Jahrestage: der Ausbruch des 1. Weltkriegs jährt sich zum 100. Mal, 75 Jahre sind seit Beginn des von Deutschland entfesselten 2. Weltkriegs vergangen, 25 Jahre seit den friedlichen Revolutionen und zehn Jahre seit der EU-Osterweiterung. Hieran möchten wir nicht nur, aber vor allem die jungen Menschen erinnern“, so der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Kai Seefried. Die Ausstellung erzählt Europas 20. Jahrhundert als dramatische Geschichte zwischen Freiheit und Tyrannei, zwischen Demokratie und Diktatur. Sie lädt zu einer historischen Ortsbestimmung ein, zu der das Jahr 2014 herausfordert. Auf 26 Tafeln präsentiert die Ausstellung rund 190 zeithistorische Fotos sowie 24 historische Tondokumente, die mit internetfähigen Telefonen via QR-Codes abgerufen werden können. Die Ausstellung wurde vom CDU-Kreisverband Stade aufbereitet, um sie den Schulen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Bei Interesse können sich Schulen, aber gerne auch weitere Organisationen oder Initiativen, die Ausstellung über den CDU-Kreisverband Stade ausleihen. Für Terminabsprachen bittet der CDU-Kreisverband um vorherige Abstimmung unter Tel. 04141 – 51860 oder per E-Mail: info@cdu-stade.de. Autor der Ausstellung ist das Institut für Zeitgeschichte und wird von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, dem Institut für Zeitgeschichte und Deutschlandradio Kultur herausgegeben. Nähere Informationen zur Ausstellung finden Sie unter: www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/ausstellung2014