Drochtersen. Der gerade aus dem Amt verabschiedete Drochterser Bürgermeister Hans-Wilhelm Bösch wird Ehrenvorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Drochtersen. Der CDU-Gemeindeverband und die CDU-Fraktion Drochtersen haben Hans-Wilhelm Bösch im Rahmen eines kleinen Sommerfestes für sein langjähriges und herausragendes Engagement für die CDU und die Entwicklung der Gemeinde Drochtersen gedankt. Zu dem Überraschungs-Sommerfest hatte die CDU die amtierenden Fraktions-und Vorstandsmitglieder aber auch ehemalige politische Wegbegleiter von Bösch, auf den Heimathof Hüll eingeladen. Die Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes, Petra Baukloh, betonte, dass die CDU in Drochtersen Hans-Wilhelm Bösch aber auch seiner Familie zu ganz besonderem Dank verpflichtet ist.

Der CDU-Fraktionsvorsitzende Kai Seefried unterstrich nochmal den langjährigen politischen Einsatz von Hans-Wilhelm Bösch der allein über 20 Jahre Vorsitzender der CDU in Drochtersen gewesen ist und damit die CDU in Drochtersen ganz maßgeblich geprägt hat. Als Dank und Anerkennung soll Hans-Wilhelm Bösch jetzt Ehrenvorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Drochtersen sein. Der offizielle Beschluss hierzu wird noch im Rahmen der Mitgliederversammlung im Oktober gefasst.