Mike Eckhoff soll Bürgermeister werden

Der Vorstand des CDU-Gemeindeverbandes sowie die Mitglieder der CDU-Ratsfraktion unterstützen die Kandidatur von Mike Eckhoff für die Bürgermeisterwahl, die vermutlich im März 2015 stattfinden wird. Ein entsprechender Beschluss wurde auf einer Sondersitzung der beiden Gremien einstimmig gefasst. Auch die Fraktionen und Parteivorstände der SPD sowie von Bündnis 90/ Die Grünen in Drochtersen unterstützen die Kandidatur, so dass Mike Eckhoff politisch von einer sehr breiten Mehrheit in Drochtersen getragen wird. „Einer von uns für die Zukunft unserer Gemeinde“, so das Motto des CDU-Fraktionsvorsitzenden und CDU-Landtagsabgeordneten Kai Seefried zur Kandidatur von Mike Eckhoff der bereits seit 2010 allgemeiner Vertreter des hauptamtlichen Bürgermeisters Hans-Wilhelm Bösch ist. Der 37-jährige Familienvater, Mike Eckhoff, verfügt mittlerweile über eine knapp 20-jährige Berufserfahrung in der Drochterser Gemeindeverwaltung. Im Verlauf seiner dortigen Tätigkeit hat er verschiedene Amtsbereiche kennengelernt und hat seit über 5 Jahren die Leitung des Fachbereiches Finanzen und Personal inne. „Mike Eckhoff kennt die Gemeinde Drochtersen und das Kehdinger Land von Kindheit an und verfügt darüber hinaus über eine besondere Qualifikation zur Führung der Gemeindeverwaltung als dann zukünftig hauptamtlicher Bürgermeister“, so die Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes Drochtersen, Petra Baukloh.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Sommertour mit Kai Seefried MdL

Auch in diesem Jahr wurde der CDU-Landtagsabgeordnete Kai Seefried von Vorstands- und Fraktionsmitgliedern auf seiner traditionellen Sommertour in Drochtersen begleitet. In diesem Jahr wurde Betriebe in der Werkstraße in seiner Heimatgemeinde Drochtersen besucht, um sich über die aktuelle wirtschaftliche Lage dieser Unternehmen zu informieren.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Kreis-CDU lädt ein zum Sommerfest


Landkreis Stade.
Der CDU-Kreisverband Stade lädt für Sonnabend, 26. Juli, ab 19 Uhr zum traditionellen Sommerfest vor der politischen Sommerpause ein. In diesem Jahr wird das Sommerfest durch den CDU-Samtgemeindeverband Harsefeld organisiert und lädt in die wunderschöne Atmosphäre des Ohrensener Schafstalles ein. Die  Landtagsabgeordneten Helmut Dammann-Tamke und Kai Seefried sowie die Bundestagsabgeordneten Enak Ferlemann und Oliver Grundmann haben ihre Teilnahme zugesagt. Ebenso viele Bürgermeister und politische Funktionsträger, so dass es in lockerer und gemütlicher Atmosphäre die Gelegenheit zum Gedankenaustausch gibt und abseits des politischen Alltages Zeit für gute Gespräche und das persönliche Kennenlernen ist.

Die Kosten für ein warmes Buffet betragen 17 Euro pro Person. Getränke sind im Kostenbeitrag nicht enthalten. Anmeldungen nimmt der CDU-Kreisverband unter 04141 – 51860 oder per Email an  veranstaltungen@cdu-stade.de entgegen.
Veröffentlicht unter Allgemein |