CDU setzt großes Vertrauen in Roesberg und Seefried

Die CDU im Kreis Stade stattete auf ihrem Parteitag in der Harsefelder Festhalle Landrat Michael Roesberg und den Kreisvorsitzenden Kai Seefried mit einem überwältigenden Vertrauen aus. Die knapp 140 anwesenden CDU-Mitglieder nominierten Michael Roesberg mit 97,8% zum Kandidaten für die Landratswahl am 25. Mai 2014 und schenkten dem Kreisvorsitzenden Kai Seefried mit 99,2% bei nur einer Gegenstimme erneut das Vertrauen. Unter dem Motto „So machen wir das. Für den Landkreis Stade.“ hatten die CDU-Mitglieder eine umfangreiche Tagesordnung mit gleich zwei Versammlungen an nur einem Abend zu absolvieren. Schwerpunkt des Abends war die offizielle Nominierung Roesbergs für eine erneute Kandidatur als Stader Landrat. Der Kreisvorsitzende Kai Seefried unterbreitete im Namen des Vorstandes der Mitgliederversammlung die Empfehlung, Michael Roesberg erneut zu unterstützen. „Der Landkreis Stade hat in den letzten Jahren seinen erfolgreichen Kurs weiter fortgesetzt. Wir sollten alles dafür tun, diesen Weg fortzusetzen“, so Kai Seefried.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.