CDU in Drochtersen steht hinter Mike Eckhoff

Drochtersen. Nach dem bereits der Vorstand des Gemeindeverbandes Drochtersen sowie die CDU-Fraktion Drochtersen einstimmig für eine Unterstützung von Mike Eckhoff für die Bürgermeisterwahl in Drochtersen votierten, hat jetzt auch die Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes einstimmig die Kandidatur unterstützt. Damit ist Mike Eckhoff jetzt ganz offiziell der Kandidat der CDU für die Bürgermeisterwahl am 8. März 2015. Zusätzlich wird der 37jährige Drochterser auch von der SPD sowie von Bündnis 90/Die Grünen in Drochtersen unterstützt. Im Rahmen der Mitgliederversammlung stellte Mike Eckhoff sich zunächst persönlich sowie mit seinen wichtigsten politischen Zielen für die Zukunft der Gemeinde Drochtersen vor. Eckhoffs Motto dabei lautet „Drochtersen hat Zukunft“. Zentraler Punkt hierbei ist, die Gemeinde Drochtersen auch zukünftig für alle Generationen liebenswert und lebendig zu halten und entsprechende Angebote zu machen. Hier hat Eckhoff alle Generationen im Blick mit einem guten und ausreichenden Angebot im Bereich der frühkindlichen Bildung und Betreuung, über einen starken Schulstandort, gute Sport- und Freizeitmöglichkeiten und auch speziellen Angeboten für die ältere Generation. Eckhoff setzt in diesem Zusammenhang auf einen stetigen Fortschritt auf dem Weg zu einem barrierefreien Drochtersen. Die Zusammenarbeit mit dem Ehrenamt in den vielen Vereinen und Verbänden, die die Gemeinde Drochtersen besonders auszeichnen, ist Eckhoff besonders wichtig. Wirtschaftsförderung und Zusammenarbeit mit den Unternehmen um gemeinsam Perspektiven für die Zukunft zu erarbeiten, sieht er als Chefsache und auch zukünftig direkt beim Bürgermeister angesiedelt. Ein weiterer Schwerpunkt ist für Eckhoff eine solide Haushaltspolitik, die im Grundsatz auf Entschuldungspolitik angelegt ist. Hier hat er als Kämmerer der Gemeinde Drochtersen bereits heute Akzente gesetzt. Im weiteren Verlauf stand Eckhoff dann den CDU-Mitgliedern Rede und Antwort.

Source: cdu alt

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.