LR Hintergrund gruenLandkreis Stade. Ein eindeutiges Votum für die Unterstützung von Landrat Michael Roesberg hat die CDU-Kreistagsfraktion während ihrer Klausurtagung abgegeben. Für die anstehende Wahl des Stader Landrates, die vermutlich am 25. Mai 2014 stattfinden wird, empfiehlt die CDU-Kreistagsfraktion mit einem einstimmigen Beschluss die erneute Kandidatur des amtierenden Landrates. „Der Landkreis Stade hat auch in den letzten Jahren seinen sehr erfolgreichen Weg unter der Führung unseres Landrates Michael Roesberg fortgesetzt. Wir danken Michael Roesberg für die bisherige Arbeit und sprechen ihm ganz ausdrücklich für die Zukunft unser Vertrauen und unsere Unterstüt-zung aus“, so der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion und Landtagsabgeordnete Helmut Dammann-Tamke. Der CDU-Kreisvorsitzende Kai Seefried freut sich über das einstimmige Votum der Kreistagsfraktion, ist jedoch auch im Vorwege nach eigener Aussage von keinem anderen Ergebnis ausgegangen, da die Zusammenarbeit im Interesse des Landkreises Stade in den vergangenen Jahren hervorragend funktioniert habe. „Wir werden jetzt unseren Mitgliedern im Rahmen der offiziellen Nominierungsveranstaltung empfehlen, ebenfalls Michael Roesberg in seiner Kandidatur zu unterstützen“, so Kai Seefried. Hierzu werden die Mitglieder im Rahmen des CDU-Kreisparteitages und einer Nominierungsveranstaltung am 22.11. in Harsefeld die Gelegenheit haben. Die organisatorischen Vorbereitungen werden derzeit durch den CDU-Kreisverband Stade getroffen.