20160629HiOl3Oldendorf. Zum Sommerempfang hatte die CDU in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten in das Brunkhorst`sche Haus in Oldendorf eingeladen. Neben den Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl waren als besondere Ehrengäste der Generalsekretär der CDU in Niedersachsen, Ulf Thiele, sowie der hiesige Landtagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Kai Seefried mit dabei. „Wer das hier erlebt, muss nicht fragen wie die Stimmung ist, sondern sieht: Wir sind gut drauf!“, so beschrieb Kai Seefried in der Begrüßung die Stimmung im CDU Kreisverband am Beispiel des Sommerempfangs in Oldendorf. Tatsächlich wurde die Stimmung gleich von Beginn an durch das Krachmoker Blasikum Olendörp und die Jagdhornbläsergruppe Himmelpforten-Oldendorf zünftig und lautstark eingeheizt. Der CDU-Vorsitzende für Oldendorf-Himmelpforten, Harald Burfeindt, unterstrich die gute Stimmung und freute sich über die gute Vorbereitung zur Kommunalwahl und das gute Team an Kandidatinnen und Kandidaten, das sich am 11. September zur Wahl stellt.

20160629HiOlCDU-Generalsekretär Ulf Thiele nutzte die Gelegenheit, die Kandidaten für die nächsten Wochen einzustimmen und für den Wahlkampf zu motivieren. Er dankte den Kandidaten aber auch ganz herzlich für ihre Bereitschaft, für die Kommunalwahl zur Verfügung zu stehen und damit bereit zu sein, Verantwortung für die eigene Gemeinde und die Bürgerinnen und Bürger zu übernehmen. Seefried und auch Thiele betonten: Die Kommunalwahl ist eine Persönlichkeitswahl. Die Kandidatinnen und Kandidaten stehen im Mittelpunkt. „Werben Sie für sich und Ihre eigene Persönlichkeit“ riet Thiele den Bewerbern. Seefried und Thiele waren sich einig, dass gerade die guten Kandidaten der CDU die beste Chance sind, gegen Populisten oder auch gegen eine Gefahr von Rechts anzugehen. „Bevor jemand nur aus Protest eine Partei wählt, mit Kandidaten die er nicht kennt, ist er besser beraten, den ihn persönlich bekannten CDU-Kandidaten zu wählen“ so Thiele.