Die Frauen Union des Landkreises Stade hat den Landtag in Hannover besucht. Mit dabei waren
viele Frauen, die sich bei den Kommunalwahlen im Herbst 2016 um ein Mandat beworben hatten.
Die Kreisvorsitzende Silja Köpcke wollte mit diesem Ausflug nach Hannover diesen Frauen ganz
besonders für ihr Engagement im Wahlkampf danken.

Begrüßt wurde die Gruppe von den Landtagsabgeordneten Kai Seefried und Helmut Dammann-
Tamke. Nach einem Rundgang durch das Landtagsgebäude und den Interims-Plenarsaal im Georgvon-
Cölln-Haus schloss sich eine Diskussion mit den Abgeordneten über aktuelle politische
Themen an. Die Damen diskutierten über die Schulpolitik, über vielfältige Probleme in der
Infrastruktur im Kreis Stade und auch das Thema Wolf durfte nicht fehlen. Ein Stadtrundgang durch
die Altstadt Hannovers rundete den Besuch ab.

Am Ende eines interessanten Tages in unserer Landeshauptstadt waren sich die Teilnehmerinnen
einig, wir kommen wieder, wenn der Umbau des Landtages mit dem neuen Plenarsaal fertig ist.