«

»

Beitrag drucken

Voller Wald in Wiegersen!

Am 21. Juni 2015 war es soweit: Die CDU Apensen hatte zur Waldführung geladen und 66 Besucher, davon die Hälfte Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren kamen zum Rittergut nach Wiegersen. Die vielen Kinder in Begleitung Ihrer Eltern und Großeltern freuten sich auf einen Waldspaziergang der besonderen Art:

Frank-Ludger Sulzer, Diplom-Forstwirt und Leiter des Forstbetriebes Wiegersen hatte mit seinem Vater, Dr. Hartwig Sulzer und Forstwirtschaftsmeister Michael Haarhaus sowie vielen Helfern aus dem CDU-Samtgemeindeverband Apensen einen interessanten und spannenden Rateparcour querfeldein durch den Wiegersener Wald aufgebaut. Spielerisch wurden Baumarten erklärt und man konnte erfahren, wie ein Forst vorausschauend auf über 100 Jahre bewirtschaftet wird.

Die im Wald vorkommenden Tiere wurden auf einer Lichtung „vorgestellt“ – leider nur in ausgestopftem Zustand und wenig lebendig, auch wenn sich Groß und Klein vorbildhaft leise im Wald bewegten. Erstaunlich: Viele Kinder konnten Ihren Eltern noch etwas erklären, ein Riesenspaß für Alle. Ein Dank an die Kindergärten und Schulen, diese haben gute Vorarbeit geleistet!

Nach einer 2stündigen Wanderung durch den Wald hatten alle ordentlich Hunger und so konnte jeder mit leckeren Wildschwein- und Dammwildbratwürsten satt gestärkt werden.

Da alle Kinder so toll mitgemacht und fleißig mitgerätselt haben, wurden kurzerhand alle als Sieger proklamiert und jedes Kind durfte den aktuellen Baum des Jahres, den Feldahorn, in einem Topf als Erinnerung neben einer Überraschungstüte an diesen tollen Tag mit nach Hause nehmen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://cdu-stade.de/voller-wald-in-wiegersen/

Switch to mobile version