Rosi Eschermann, Erika Bätjer, Melanie Rost, Ulrike Werner, Ursula Neumeister, Ingrid Nau, Sigrid Müller, Silja Köpcke

Der Kreisverband der Frauen Union wählte im Oktober 2018 einen neuen Vorstand. Die amtierende Vorsitzende Silja Köpcke aus Jork wurde einstimmig wiedergewählt. Als Stellvertreterinnen wählte die Versammlung Melanie Rost aus Stade und Dr. Ulrike Werner aus Buxtehude. Schatzmeisterin wurde Erika Bätjer aus Lühe, Mitgliederbeauftragte wurde Sigrid Müller und Imke Schröder übernahm die Aufgabe der Pressesprecherin (beide stammen aus Harsefeld). Als Beisitzerinnen wurden Arnhild Biesenbach (Buxtehude), Rosi Eschermann (Stade), Elke Krog (Jork), Ingrid Nau (Himmelpforten), Ursula Neumeister und Christine Bartels (beide aus Horneburg) gewählt.

Der Bericht der Vorsitzenden an die Mitgliederversammlung spiegelte die vielfältige Arbeit des Vorstandes der FU der letzten beiden Jahre wieder. Neben den regelmäßig stattfindenden Vorstandssitzungen findet seit mehr als 12 Jahren jährlich im Januar der sogenannte Neujahrsausflug statt, der in die nähere Umgebung beispielsweise zum Schloss Agathenburg oder nach Harsefeld zu einem interessanten Filmnachmittag ins Hotel Kino Meyer führte. Aber auch auf zwei interessante Fahrten nach Hannover in den niedersächsischen Landtag konnte die Vorsitzende zurückblicken.

Als Gast begrüßte die Mitgliederversammlung Nicole Streitz, Dezernentin beim Landkreis Stade. Mit ihr diskutierten die Teilnehmerinnen über aktuelle Probleme und Fragestellungen bei der Asyl- und Flüchtlingspolitik im Landkreis Stade.