Silja Köpcke, Sigrid Müller und Birte Gütersloh vertreten den FU Kreisverband Stade

Die Rotenburgerin Katharina Merklein ist neue Bezirksvorsitzende der Frauen Union, sie löst Astrid Vockert aus dem Landkreis Cuxhaven ab, die das Amt 28 Jahre lang innehatte.

Bei der Hauptversammlung am vergangenen Sonnabend im Eichenhof in Helmste bekam Katharina Merklein in geheimer Wahl 100% der Delegiertenstimmen. Die Kommunikationsmanagerin aus Zeven ist bereits seit vielen Jahren in der Frauen Union aktiv und vertritt den Bezirksverband im Bundes- und Landesvorstand der Frauen Union.

Zu den Stellvertreterinnen von Katharina Merklein wählten die Delegierten die Jorkerin Silja Köpcke (Stade), Maren Würger (Cuxhaven), Dagmar Rohmert (Osterholz) und Isabel Gottschewsky (Verden).

Als Beisitzern wurden aus dem Landkreis Stade Birte Gütersloh (Buxtehude) und Sigrid Müller (Harsefeld) in den neuen Bezirksvorstand gewählt.Zum Bezirksverband der Frauen Union gehören die Kreise Cuxhaven, Stade, Rotenburg, Osterholz und Verden.

Zu Beginn der Delegiertenversammlung stellten sich CDU Politiker aus Land und Bund und Vertreterinnen der Frauen Union den Fragen der Delegierten und der Gäste. Mit dabei waren Oliver Grundmann MdB, Kai Seefried MdL, die stellvertretende FU Landesvorsitzende Katharina Merklein und die FU Kreisvorsitzende Silja Köpcke. Unter dem Motto „kurz und knapp“ wurden viele interessante Fragen aus Politik und Privatem beantwortet, die den Gästen auf der Seele lagen. Pro Frage war eine Antwortzeit von 60 sec vorgegeben, so dass wirklich jede Teilnehmerin ihre Anliegen vorbringen konnte.