Interessenten-Stammtisch der Jungen Union im gesamten Kreisgebiet

Junge Union lädt zum Mitmachen ein

Die Junge Union ist die Jugendorganisation der CDU in der Engagement gefordert ist, Politik aber auch Spaß machen soll. Die Woche der CDU wird die Junge Union im Kreis Stade nutzen, um ihre Aktivitäten vorzustellen und lädt daher zu Treffen in den Orts- und Stadtverbänden ein. Die Stammtische finden jeweils um 19.00 Uhr am 15.9. in Buxtehude im Bierbaum, am 16.9. in Harsefeld im Farmers Inn, am 17.9. in Drochtersen in Müllers Hotel, am 18.9. in Jork im Homa und am 19.9. in Stade im Café „Die Bohne“ statt. „Wir freuen uns über jeden, der sich für unsere Arbeit interessiert und sich bei uns engagieren möchte und hoffen auf nette Abende mit spannenden Diskussionen“, so der Kreisvorsitzende der Jungen Union Ruven Appelkamp.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Bürgertelefon am 17.09. von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr


Die CDU – bürgernah und ansprechbar

Kreis Stade. Die CDU im Kreis Stade legt großen Wert auf die Bürgernähe auf allen politischen Ebenen. „In jeder Gemeinde stehen die Vorsitzenden der Orts-, Gemeinde- und Stadtverbände sowie der jeweiligen Fraktionen immer gerne als Gesprächspartner zur Verfügung. Uns ist es aber auch besonders wichtig, die Politik auf Landkreis-, Landes- und Bundesebene bürgernah und für wirklich jeden ansprechbar zu gestalten“ so Kai Seefried. So gibt es regelmäßig Bürgersprechstunden bei Abgeordneten oder der Kreistagsfraktion. Zu einer festen Institution ist jedoch bereits seit mehreren Jahren das so genannte Bürgertelefon geworden. In regelmäßigen Abständen bieten die Bundestagsabgeordneten Enak Ferlemann und Oliver Grundmann sowie die Landtagsabgeordneten Helmut Dammann-Tamke und Kai Seefried die Gelegenheit, für Fragen, Ideen und Anregungen und sind unter einer gemeinsamen Telefonnummer für die Bürgerinnen und Bürger erreichbar.

mehr…

Veröffentlicht unter Allgemein |

Mike Eckhoff soll Bürgermeister werden

Der Vorstand des CDU-Gemeindeverbandes sowie die Mitglieder der CDU-Ratsfraktion unterstützen die Kandidatur von Mike Eckhoff für die Bürgermeisterwahl, die vermutlich im März 2015 stattfinden wird. Ein entsprechender Beschluss wurde auf einer Sondersitzung der beiden Gremien einstimmig gefasst. Auch die Fraktionen und Parteivorstände der SPD sowie von Bündnis 90/ Die Grünen in Drochtersen unterstützen die Kandidatur, so dass Mike Eckhoff politisch von einer sehr breiten Mehrheit in Drochtersen getragen wird. „Einer von uns für die Zukunft unserer Gemeinde“, so das Motto des CDU-Fraktionsvorsitzenden und CDU-Landtagsabgeordneten Kai Seefried zur Kandidatur von Mike Eckhoff der bereits seit 2010 allgemeiner Vertreter des hauptamtlichen Bürgermeisters Hans-Wilhelm Bösch ist. Der 37-jährige Familienvater, Mike Eckhoff, verfügt mittlerweile über eine knapp 20-jährige Berufserfahrung in der Drochterser Gemeindeverwaltung. Im Verlauf seiner dortigen Tätigkeit hat er verschiedene Amtsbereiche kennengelernt und hat seit über 5 Jahren die Leitung des Fachbereiches Finanzen und Personal inne. „Mike Eckhoff kennt die Gemeinde Drochtersen und das Kehdinger Land von Kindheit an und verfügt darüber hinaus über eine besondere Qualifikation zur Führung der Gemeindeverwaltung als dann zukünftig hauptamtlicher Bürgermeister“, so die Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes Drochtersen, Petra Baukloh.

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 30 von 38« Erste...15...293031...Letzte »