CDU in Drochtersen ehrt langjährige Mitglieder

Ehrungen 2016Im feierlichen Rahmen der CDU Weihnachtsfeier hat die CDU in Drochtersen ihre langjährigen Mitglieder geehrt. In diesem Jahr konnte der CDU-Gemeindeverband insgesamt 28 Mitglieder für eine Mitgliedschaft zwischen 20 bis 45 Jahren ehren, wovon 7 Mitglieder bei der Weihnachtsfeier anwesend waren. Die Ehrung wurde von der neuen Vorsitzenden des CDU-Gemeindeverbandes Margarethe Petersen sowie ihren beiden Stellvertretern Peter Dieter-Völckers und Kai Seefried durchgeführt.

mehr…

Veröffentlicht unter Allgemein |

Weihnachtsfeier der CDU-Drochtersen

WeihnachtsfeierDer CDU-Gemeindeverband Drochtersen lädt am 2. Dezember um 19.00 Uhr seine Mitglieder und die Öffentlichkeit zur Weihnachtsfeier in den Saal von Andrés Kleiner Kneipe ein. Die Gäste erwartet ein gemütlicher Abend in schöner Atmosphäre zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit. Nach einem Sektempfang gibt es ein kalt-warmes Büffet. Die Kosten betragen hierfür pro Person 14,50 Euro. Die Weihnachtsfeier des CDU-Gemeindeverbandes ist auch eine schöne Gelegenheit, mit den CDU-Mitgliedern im Gemeinderat Drochtersen ins Gespräch zu kommen. Auch der Fraktionsvorsitzende und Landtagsabgeordnete Kai Seefried wird dabei sein. „Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit guten Gesprächen und gerne mit vielen interessierten Gästen, die auch nicht Mitglied der CDU sind“, so die Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes, Margarethe Petersen. Eine Anmeldung ist in jedem Fall erforderlich und sollte bis zum 30. November erfolgen telefonisch unter 04141-5186-0 oder per E-Mai unter Veranstaltungen@cdu-stade.de.

Einladung Weihnachtsfeier 2016

Veröffentlicht unter Allgemein |

Polizei steht vor immer neuen Herausforderungen

torstenoestmann

Chef der Stader Polizeiinspektion – Torsten Oestmann

Im Rahmen des „Kehdinger Gespräches“ ging es diesmal um die Sicherheit in Kehdingen und die Situation der Polizei. Als Referenten konnte die CDU in Drochtersen den Chef der Stader Polizeiinspektion, Torsten Oestmann, sowie den Pressesprecher der Stader Polizei, Rainer Bohmbach, begrüßen.

Oestmann gab einen Überblick über die Personalsituation und die sich veränderten Aufgaben im Landkreis Stade und speziell in Kehdingen. Im gesamten Landkreis hat die Polizei aktuell rund 270 Vollzugsbeamte im Einsatz. Diese stehen rund 11.000 Straftaten innerhalb eines Jahres im Landkreis Stade gegenüber. Zu diesen 11.000 Straftaten gehören aber auch viele kleinere Delikte, wie Beleidigungen oder auch kleinste Sachbeschädigungen, die die Fallzahlen in die Höhe treiben. Im Gebiet der Einheitsgemeinde Drochtersen sind es rund 500 Straftaten im Jahr. Oestmann setzte in seinen Ausführungen den ländlichen Bereich Kehdingens hier in ein Verhältnis zum Gebiet der Stadt Stade, wo die Anzahl der Straftaten nahezu zehn Mal so hoch ist. Auch sei der Landkreis Stade im Verhältnis zu anderen Kreisen in Niedersachsen nach wie vor noch sehr gut aufgestellt. Die Aufklärungsquote dieser Vorgänge liegt nahezu durchgängig bei 70 Prozent. Ein Thema, was insbesondere auch die Zuhörerinnen und Zuhörer interessierte, ist die stark zunehmende Zahl von Wohnungseinbrüchen.

mehr…

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 2 von 38123...1530...Letzte »